Portable Lautsprecher

Bild Portable Lautsprecher

Die Zeiten, als klobige Gerätschaften und Stromanschlüsse nötig waren, um auch im Freien Musik zu hören, sind längst vorbei. Portable Lautsprecher haben es uns möglich gemacht, überall und zu jeder Zeit unseren Lieblingsliedern zu lauschen. Ob am See, im Park oder beim Grillen im heimischen Garten – mit geringem Aufwand und für verhältnismäßig wenig Geld sind wir dank ihnen in der Lage, die Musik an jeden Ort mitzunehmen.

Wie funktionieren portable Lautsprecher?

In ihrem Aufbau ähneln sie zunächst den stationären Modellen. Der große Unterschied liegt vor allem in puncto Größe sowie den vielfältigen Anschlussmöglichkeiten. Mit Blick auf die Maße gibt es kaum noch einen portablen Lautsprecher, der größer als 20 x 10 x 5 Zentimeter ist und mehr als 500 Gramm wiegt. Hochwertige Modelle mit langen Akkulaufzeiten können diese Maße allerdings übertreffen. Der Trend geht dennoch dahin, dass sie künftig noch schmaler und flacher sein werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Geräte via Kabel oder Bluetooth an ein Smartphone oder einen Laptop gekoppelt werden. Ihre Energie beziehen sie aus Akkus, die bislang sehr unterschiedliche Laufzeiten von etwa vier bis hin zu 24 Stunden möglich machen. Mit Hilfe spezieller Apps können einige Modelle darüber hinaus Playlisten erstellen oder den aktuellen Akkustand anzeigen. Dazu gesellt sich eine Reihe portabler Lautsprecher, die dank Firmware-Updates regelmäßig mit neuer Software versorgt werden, die das Ziel hat, vor allem die Klangqualität stetig zu verbessern.

Sollten die tragbaren Lautsprecher einen kleinen Nachteil haben, dann findet sich dieser im Bereich der Soundqualität. Noch ist die Technik nicht so weit, dass sie hochwertige Stereoanlagen ersetzen kann. Allerdings gibt es mittlerweile einige Modelle, die dennoch durch ihren Klang begeistern und sehr nah an die stationären Ausführungen heranreichen. Während die Hersteller derzeit akribisch daran arbeiten, den Klang ihrer Modelle weiter zu verbessern, ist ihnen das in Bezug auf den Bass bereits gelungen. Dieser steht großen stationären sowie hochwertigen Modellen in nichts nach.

Lohnen sich teure Modelle im Vergleich zur günstigen Konkurrenz?

Bild Ausflug zum See

Portable Lautsprecher sind perfekt für einen Ausflug zum See.

Selbstverständlich haben auch die Hersteller realisiert, wie sehr portable Lautsprecher mittlerweile in den Fokus gerückt sind. Solltest Du derzeit auf der Suche nach einem Lautsprecher sein, stehen dir daher Modelle in sämtlichen Farben, Formen und Größen zur Auswahl. Ebenso groß wie die Auswahl ist dabei die Preisspanne. Während günstige Modelle bereits ab unter 100 Euro erhältlich sind, können die hochwertigen Ausführungen gerne bis zu 300 Euro kosten. Der Vorteil der hochpreisigen Lautsprecher liegt vor allem in ihrer Robustheit. Dank Spritzwasserschutz können sie auch in Wassernähe genutzt werden. Weiterhin verfügen sie neben einer guten Klangqualität über deutlich längere Akkulaufzeiten. Im Gegenzug sind sie zumeist jedoch etwas größer und schwerer als die günstigen Lautsprecher.

Wo gibt es die Lautsprecher zu kaufen?

Heutzutage gibt es kaum ein Fachgeschäft für Elektronik, das keine portablen Lautsprecher führt. Daher findest Du sie in fast jedem Fachgeschäft in deiner Nähe. Auch im Internet bieten diverse Shops eine Vielzahl von Modellen an, meist sogar mehr als im Fachhandel. Allerdings besteht beim Onlinekauf der Nachteil, dass Du den Sound im Vorfeld nicht testen kannst. Dies ist jedoch ratsam, da das Empfinden der Audioqualität äußerst subjektiv ist und von Hörer zu Hörer große Unterschiede entstehen können. Aus diesem Grund sollte bei Testresultaten verschiedener Modelle auch die Kategorie der Audioqualität eine untergeordnete Rolle für dich spielen.

Bild Portabler Lautsprecher

Portable Lautsprecher gibt es in den verschiedensten Formen.

Der größte Vorteil der Geräte liegt definitiv in ihrer geringen Größe sowie im Gewicht. Sie sind klein und handlich, lassen sich einfach verstauen und ohne großen Aufwand mit dem gewünschten Endgerät verbinden. Beim Kauf solltest Du dennoch einige weitere Aspekte neben der Audioqualität beachten, bevor Du dich für ein Modell entscheidest. Soll dieses lediglich an verschiedenen Orten innerhalb der eigenen vier Wände zum Einsatz kommen, darf es ruhig etwas größer sein. Hast Du jedoch vor, den Lautsprecher regelmäßig oder sogar täglich mit dir zu führen, sollte das Gerät möglichst klein und leicht sein. Auch bei den Akkus lohnt es sich meist, zweimal hinzuschauen. Einige Geräte bieten lediglich eine Laufzeit von etwa vier Stunden. Für einen langen Ausflug ist diese Laufzeit zu gering. Daher eignen sich in diesem Fall Modelle, deren Laufzeit mindestens sechs bis acht Stunden beträgt. Darüber hinaus gilt es zu klären, ob der Lautsprecher mit Smartphones oder Tablets kompatibel ist und ob das Gerät einen Klinken-Eingang besitzt. Hast Du alle diese Punkte abgehakt, steht dem Musikgenuss wann und wo Du es willst, nichts mehr im Weg.

 

Bildquellen:
Bild 1: © pixabay.com / altavocesbluetooth
Bild 2: © pixabay.com / Unsplash
Bild 3: © pixabay.com / iriartinho

Über 

One Response to Portable Lautsprecher

  1. Piet V sagt:

    Super Review.
    Mich würde mal deine Meinung zur aktuellen Entwicklung der Smart Home Lautsprecher interessieren. Es ist ja immer wieder eine echter Zwiespalt zwischen zu wenig Privatsphäre und einem technischen Vorsprung. Ich persönlich bin eigentlich ein offener Mensch und probiere gerne neue Dinge aus, jedoch seitdem Amazon ihren Echo gelauncht hat bin ich da ein wenig skeptischer geworden.
    Wie siehst du das und welche Lautsprecher kannst d so empfehlen?
    Gruß Piet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.