Diese Autos erscheinen 2016

Das Jahr 2016 könnte als eines der spektakulärsten in die Geschichte der Automobilbranche eingehen, denn mehr als 150 Neuerscheinungen werden in den nächsten Monaten den Weg auf den Markt finden. Dabei wird so ziemlich jeder Kundenwunsch erfüllt, denn das neue Sortiment reicht von Super-SUVs über Luxus-Cabrios bis hin zu einigen äußert interessanten und umweltschonenden Modellen. autos


 

Audis Q2 zum Schnäppchenpreisautos

Bild Autos

Audi will dieses Jahr mit günstigeren Preisen junge Fahrer locken

Aus der Masse sticht vor allem Audi heraus. Nicht weniger als 14 Neuheiten wollen die Ingolstädter dieses Jahr vorstellen. Unter ihnen auch der Audi Q2, der im 2. Quartal an den Start gehen soll. Nach einigem Hickhack mit Alfa Romeo, bei denen die Namensrechte für „Q2 lagen, steht seit Ende letzten Jahres fest, dass Audis neuer SUV unter eben jener Bezeichnung die Straßen erobern soll. Dabei vertraut Audi darauf, dass der SUV-Boom weiterhin anhält und will jährlich um die 70.000 Exemplare verkaufen. Verglichen mit seinem großen Bruder, dem Q3, kommt der smarte Q2 abgespeckt daher. Im Gegenzug kommt Audi in erster Linie der Zielgruppe der jungen Autofahrer entgegen und schickt die Basisversion bereits ab 25.000 Euro ins Rennen, was eine Vielzahl an potenziellen Käufern anlocken dürfte. Wer bereit ist, mehr auf den Tisch zu legen, dem steht eine breite Palette von Antrieben und Sonderausstattungen zur Auswahl. Während die Basisversion mit smarten drei Zylindern ausgestattet ist, erreicht der Zweiliter-Vierzylinder-Turbomotor immerhin stattliche 300 PS. autos

Neues Oberklasse-Modell aus Schweden

Bild Autos

Nachdem die XC-Reihe überzeugen konnte soll nun der S90 Volvo auf Kurs bringen

Nachdem Volvo bereits vor einigen Jahren vom chinesischen Autohersteller Geely übernommen wurde, zeichnen sich nun die ersten Resultate ab. Mehr als zehn Milliarden Euro investierte Volvo seit der Übernahme in seine neue Produktpalette. Als zweites rundum neu konzipiertes Auto nach dem XC90 soll nun der S90 die Straßen erobern und einen neuen Vorstoß in die Oberklasse Wagen. Um den Ansprüchen seiner Kunden gerecht zu werden, greift Volvo auf eine skalierbare Produktarchitektur, kurz SPA, zurück. Dieses flexible Baukastensystem soll garantieren, dass jeder Käufer ein auf seine Wünsche zugeschnittenes Modell erhält. Schon bei der Auswahl des Antriebs werden nahezu alle Wünsche erfüllt. Die Dieselvariante reicht von 190 bis 225 PS, der Benziner hingegen von 250 bis 320 PS. Alternativ besteht die Möglichkeit, den S90 mit einem Plug-in-Hybrid aus Benziner und Elektroantrieb auszustatten, der eine Systemleistung von bis zu 400 PS ermöglicht. Aus der Vielzahl technischer Leckerbissen sticht vor allem das überarbeitete City-Safety-System hervor. Die revolutionäre Technologie verspricht, große Tiere wie beispielsweise Elche oder Kühe bei Tag und Nacht rechtzeitig zu erkennen und durch kontrollierte Bremseingriffe mögliche Wildunfälle zu verhindern. Der Preis des Volvo S90 wird in etwa bei 40.000 Euro liegen, wodurch sich die elegante Limousine zu einem der Geheimtipps für das Autojahr 2016 mausert. autos

Honda setzt neue Maßstäbe

Bild Autos

Eines der umweltfreundlichsten Autos 2016 wird der Honda Clarity werden

Wie viel Zeit die großen Konzerne mittlerweile in die Entwicklung von umweltfreundlichen Technologien und Autos stecken, wird am Beispiel des Honda Clarity deutlich. Dank einer innovativen Brennstoffzellen-Technologie verspricht Honda, dass die Kosten für den Antrieb um bis zu 90 Prozent reduziert werden. Darüber hinaus ist es gelungen, die Größe der Brennstoffzelle anzupassen, wodurch sie kaum noch größer ist, als ein herkömmlicher V6-Motor. Laut dem japanischen Hersteller wurde somit die Basis einer neuen Generation geschaffen, da die Zellen fortan in fast allen modernen Fahrzeugen verbaut werden können. Auch die technischen Daten der Limousine können sich sehen lassen. Der Clarity kommt mit 174 PS daher, verfügt über eine Reichweite von bis zu 700 Kilometern und soll in weniger als drei Minuten vollständig aufgetankt sein. Allerdings stellt das geringe Angebot an Wasserstoff-Tankstellen in Europa bislang ein Problem dar. Dem möchte Honda mit Smart-Hydrogen-Stationen entgegenwirken, mit der Käufer den benötigten Wasserstoff zuhause produzieren. Wann diese Technik für den Massenmarkt zugänglich sein wird, steht ebenso noch in den Sternen, wie der Preis des Honda Clarity. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit dürfte er jedoch deutlich unter 50.000 liegen. autos

Tesla springt auf den SUV-Zug auf

Bild Tesla X

Der Tesla X wird das erste SUV-Modell aus dem Hause Tesla

Ursprünglich wollte Visionär und Unternehmensgründer Elon Musk bereits 2013 den Elektro-SUV Model X vorstellen. Nach diversen technischen Schwierigkeiten ist die Produktion immerhin angelaufen und wenige Hundert Exemplare wurden bereits ausgeliefert. Die technischen Probleme sind mittlerweile behoben, sodass der Tesla X mit seinen Vorzügen glänzen kann. Neben dem Elektroantrieb stehen in erster Linie die „falcon wings“ im Fokus – intelligente Türen, die sich sensorengesteuert nach oben hin öffnen, sobald Sie sich dem Fahrzeug nähern. Des Weiteren sollen die Sensoren sicherstellen, dass weder Finger eingeklemmt noch andere Autos durch das Öffnen der Tür beschädigt werden können. Insgesamt stellt der Tesla X einen rundum gelungen Elektro-SUV dar, der allerdings auch seinen Preis hat. Stolze 117.000 Euro soll die Premieren-Version in Europa kosten. Dass diese Preisklasse den Durchschnittsbürger überfordern dürfte, ist auch Elon Musk bewusst. Daher will Tesla spätestens in zwei Jahren ein neues Modell vorstellen, das auch der breiten Masse zugänglich gemacht werden soll.

 

Bildquellen:

Bild 1 : by Luc106, via Wikimedia Commons

Bild 2 : Pixabay.com / tookapic

Bild 3 : Pixabay.com / rkarkowski

Bild 4 : by Tokumeigakarinoaoshima , via Wikimedia Commons

Bild 5 : by Don McCullough, via Wikimedia Commons

BBautos

Über 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.