Zonespy will Geld sehen

Eine Nachricht die mich letztens sehr ge√§rgert hat. Zonespy.de ist nun kostenpflichtig! ūüôĀ

www.zonespy.de ist ein Suchdienst f√ľr abgelaufene Domains, den ich recht h√§ufig genutzt habe. Dort habe ich schon einige male gute Domains abgreifen k√∂nnen, die davor in Gebrauch waren und dann (wasshalb auch immer) gel√∂scht wurden bzw. ausgelaufen sind. Bis zum Oster-Wochenende war dieser Service auch kostenlos.

Doch nun m√∂chte zonespy.de Geld sehen. Wenn man jetzt die Domains einsehen m√∂chte (als Gast sind diese unerkenntlich), muss man f√ľr das Basic-Packet 9,99 ‚ā¨ und f√ľr das Professional-Packet 29,99 ‚ā¨ pro Monat zahlen. Sehr schade wie ich finde, da es sich f√ľr mich nicht lohnt, diesen Betrag f√ľr diesen Service zu zahlen. Zumal weil ich nur gelegentlich nach expired Domains schaue und es dazu zum Gl√ľck auch noch kostenfreie Seiten wie www.spydom.de oder www.sneo.de gibt.

Nutzt Ihr diesen Service? Welche Seite/Seiten nutzt Ihr hierf√ľr?

√úber 

2 Responses to Zonespy will Geld sehen

  1. Mark sagt:

    Warf auch gerne ab und an mal einen Blick auf Zonespy. Was wirklich brauchbares hab ich dort jedoch noch nicht gefunden.

    Wer keinen eigenen „Expireddomain-Finder“ hat, sollte mal im amerikanischen Raum nach vergleichbaren Sites wie Zonespy suchen. Da sind oft wirklich gute Seiten dabei, die auch in anderssprachigen Zonen gut ziehen.

  2. Udo Rathje sagt:

    Zu den rein deutschen Diensten geh√∂rt unser Service Sitedomain.de. Das Verfahren der amerikaische-Domainsuche l√§sst sich n√§mlich nicht ohne weiteres auf die deutschen Domains √ľbertragen.
    Viel Gr√ľ√üe Udo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.