Wozu einen Businessplan erstellen?

Vor der Gründung eines Unternehmens ist viel Arbeit in dieses zu investieren. Aus diesem Grund halten viele Gründer das Ausformulieren eines Businessplanes, in dem auf mehreren Seiten die Geschäftsidee dargestellt wird, für überflüssig.

Ein Businessplan ist mehr als nur Selbstzweck
Aus verschiedenen Gründen, kann man die Zeit, die der Businessplan benötigt, als wichtige Investition sehen. Zum einen hält der Gründer, damit seine konkreten Ideen fest. Risiken und Chancen hält formuliert er darin genau aus. So kann er das Risiko, das er eingeht, besser abschätzen. Da der Ablauf darin festgehalten wird, hilft er Unklarheiten über die Vorgehensweise während der Gründungszeit zu vermeiden.

Businessplan als Grundlage für Kredite
Des Weiteren ist der Businessplan ein Mittel, dass das geplante Unternehmen nach außen repräsentiert. Mit ihm kann sich die Firma, noch vor ihrer Gründung, Banken gegenüber vorstellen. So können Kreditgeber sehen um was für ein Unternehmen es sich handelt und so davon überzeugt werden, dass die Investitionen zurückgewonnen und Gewinn erwirtschaften werden kann. Der Businessplan ist eine Grundvoraussetzung um bei einer Bank vor stellig zu werden. (zB Franchise)

Inhalte und Darstellung
Besonders professionell wirken Businesspläne, welche durch Grafiken unterstützt werden. Diese fördern die Lesbarkeit und Verständlichkeit. Zusätzlich sind Marktanalysen sehr nützlich, um Einkommenserwartungen realistisch darzustellen. Die Gliederung ist nicht fest vorgegeben, aber es haben sich gewisse Standards heraus gebildet. (Beispiel Businessplan) Die Konkurrenz sollte, dabei auf jedem Fall berücksichtigt werden, um festzuhalten in welcher Situation sich die Branche derzeit befindet.

Weitere Vorteile
Mit einem Businessplan können neben Kreditgebern auch Lieferanten und Kunden gewonnen werden. Wichtig ist es das ein Businessplan klar und verständlich formuliert wird. Auf diese Weise wird er ein nützliches Hilfsmittel für Firmengründer und Investoren. Das Unternehmen mit Businessplan auf dem Markt erfolgreicher sind, als Unternehmen ohne, haben bereits Studien bewiesen. Auf Grund dieser Punkte, ist jeden Unternehmensgründer das Formulieren eines Businessplanes zu empfehlen.

Über 

One Response to Wozu einen Businessplan erstellen?

  1. Johann DiMaggio sagt:

    Zudem braucht ohnehin jedes Unternehmen ein geeignetes Controlling, um seine Prozesse sauber dokumentieren zu können. Es braucht nicht viel zu sein, aber Finanzdaten sind für jede Finanzierung wichtig. Mit einem guten Controlling ist der Businessplan sehr leicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.