WordPress: Wurm verteilt Spam und Malware

Wie heute auf zahlreichen Portalen zu lesen war, treibt derzeit ein WordPress-Wurm sein Unwesen in der WordPress-Bloggerwelt. Betroffen sind alle Versionen, die älter als 2.8.4 sind (so WordPress-Gründer und -Chef-Entwickler Matt Mullenweg).
Laut diversen Quellen registriert sich der Wurm als Nutzer, verschafft sich Administratorenrechte und versteckt sich anschließend via JavaScript vor’m eigentlichen Blogadmin. Der Wurm verwischt eigene Spuren, so dass er nur äußerst schwer zu finden ist. Wenn er aktiv ist, fügt er Spam und Malware in alte Blogeinträge ein … eine äußerst unschönse Sache!

Also bitte, aktualisiert eure WordPress-Version auf 2.8.4.

Weitere Artikel zum Thema:

techfieber.de: Blog-Attacke: Hostiler Wurm attackiert WordPress Blogs, Scobleizer ausradiert
tutsi.de: Wurm greift WordPress Blogs an: Update auf WordPress 2.84 hilft!
golem.de: Wurm greift WordPress an
zdnet.de: Wurm verteilt Spam und Malware über WordPress-Blogs
blog.splash.de: WordPress: Sicherheit vs. Wurm/Plugin-Update…

 

Über 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.