Wi-Fi Direct – Kabellos von Gerät zu Gerät

Kabellos ins Internet zu gehen ist heute nichts ungewöhnliches mehr. Per WLAN verbinden sich Computer und Laptops mit dem WWW; Handys und Smartphones bewegen sich mit UMTS ebenfalls mit Highspeed in den digitalen Welten. Für die Datenübertragung zwischen verschiedenen Geräten benötigt man in der Regel aber noch eine Verkabelung. Bluetooth versuchte, diese teils lästige Kabelverbindung aufzulösen – die Verbindung reicht aber meist nur wenige Meter weit. Zu wenig jedenfalls, um ein Firmennetzwerk mit einem Drucker zu verbinden oder um zwei Freunde Daten mittels Smartphone teilen zu lassen. Seit September 2010 gibt es für solche Aufgaben nun den Standard Wi-Fi Direct.

Wi-Fi Direct – Was ist das?

Wi-Fi Direct ist im Prinzip nichts anderes als eine WLAN-Verbindung zwischen zwei Endgeräten. Nur eines davon muss mit dem neuen Standard ausgerüstet sein; es genügt, wenn das zweite Gerät über einen WLAN-Adapter verfügt. Über Wi-Fi Direct werden nun die zu übertragendenden Daten gefunkt. Ein Router ist dafür ebenso wenig notwendig wie ein Hotspot in der Nähe. Das unterscheidet Wi-Fi Direct vom WLAN, das immer noch auf einen externen Datenübermittler angewiesen ist.

Vorteile von Wi-Fi Direct

Mittlerweile gibt es zahlreiche Geräte, die mit dem Wi-Fi Direct Standard ausgestattet sind. Smarthone-Hersteller gehörten naturgemäß zu den ersten, die ihre handlichen Geräte mit dem neuen Feature versahen. Nun können Besitzer eines modernen Handys ihre Fotos, Videos und weitere Daten per Knopfdruck mit Freunden teilen – vollkommen unabhängig davon, ob ein funktionierendes WLAN- oder UMTS-Netz in der Nähe ist und auch über größere Distanzen hinweg. In Unternehmen verbinden sich Drucker mittels Wi-Fi Direct mit dem internen Netzwerk; und selbst Personenwaagen funken das aktuelle Gewicht und den Körperfettanteil auf das Handy.

Die Verschlüsselung über WPA2 macht den Datenverkehr über Wi-Fi Direct so sicher wie eine standardgemäße WLAN-Verbindung. Ein Logo kennzeichnet die Geräte, die Wi-Fi Direc-fähig sind und von der Wi-Fi Alliance zertifiziert wurden.

Über 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.