Was ist Crowdfunding?

Bild Crowdfunding

Bei dem Internetphänomen Crowdfunding handelt es sich um eine innovative Möglichkeit, um Projekte wie z.B. Filme, Spiele oder Start-Ups zu finanzieren. Das Besondere an dieser Finanzierungsform ist, dass viele Menschen aus der ganzen Welt ein Projekt gemeinsam unterstützen und finanzieren. Junge Leute mit interessanten Ideen, die eine Finanzierungsmöglichkeit benötigen, können das Crowdfunding nutzen, um ihre Projekte zu finanzieren und zu verwirklichen. Dank dieser innovativen Finanzierungsmöglichkeit sind schon zahlreiche interessante Projektideen verwirklicht worden, die sonst keine Möglichkeit gehabt hätten, realisiert zu werden.

Unterschiedliche Formen des Crowdfundings

Heutzutage gibt es mehrere unterschiedliche Arten des Crowdfundings, wobei das reward-based Crowdfunding bei Weitem die beliebteste Form darstellt. Beim reward-based Crowdfunding erhalten Projektunterstützer für ihre Finanzierung unterschiedliche Rewards. Diese Gegenleistungen können abhängig vom unterstützten Projekt in Form einer Danksagung im Abspann zu einem Film, limitierten Spielefiguren, oder oft auch das Produkt selbst sein. Diese Form des Crowdfundings orientiert sich am All-Or-Nothing Prinzip. Wenn die Zielsumme in dem festgesetzten Zeitraum nicht erreicht wird, wird das Geld wieder an die Unterstützer zurückgezahlt und das Projekt kann vorerst nicht realisiert werden. Darüber hinaus gibt es auch einige weitere Formen des Crowdfundings wie z. B. das equity-based Funding, bei dem sich die Unterstützer mit ihren Investitionen am Erfolg eines Projekts beteiligen und feste Anteile erhalten. Beim donation-based Crowdfunding geht es um Spenden, wobei keine materiellen Gegenleistungen erhalten werden. Das lending-based Funding basiert auf der Grundlage eines Bankkredits, wobei das Geld je nach Plattform den Usern verzinst oder unverzinst über einen längeren Zeitraum zurückerstattet wird.

Für wen ist Crowdfunding interessant?

Bild Crowdfunding neuer Ideen

Für Leute mit kreativen, neuen Ideen ist Crowdfunding interessant.

Crowdfunding eignet sich optimal für Menschen, die für ihre eigenen Projekte auf der Suche nach einer alternativen Finanzierungsmöglichkeit sind. Diese einzigartige Finanzierungsmöglichkeit stellt für Projekte, die sonst kaum eine Chance hätten, finanziert zu werden, eine große Möglichkeit dar. Da sich Crowdfunding direkt an die Öffentlichkeit wendet kann somit in kürzester Zeit eine breite Masse erreicht werden, was oft dazu führt, dass das Finanzierungsziel schnell erreicht wird. Neben dem finanziellen Aspekt spielen jedoch auch andere Faktoren eine wichtige Rolle. Die Gelegenheit, ein Projekt vom Start an verfolgen und finanzieren zu können, stellt für viele Menschen eine große Motivation dar. Es baut sich in gewisser Weise eine emotionale Verbindung zu dem Projekt auf, weswegen sich die meisten Crowdfunder mit großer Leidenschaft am Projekt beteiligen.

Welche Projekte lassen sich über Crowdfunding finanzieren?

Über das Crowdfunding kann eine Reihe unterschiedlicher Projekte finanziert werden, wobei die meisten Crowdfunding-Projekte aus den Kategorien Spiele, Filme und Musik kommen. Die User nehmen mit einer zunehmenden Anzahl in vielen Kategorien wie z. B. Sport und Mode an Projekten teil, wobei besonders neue und innovative Ideen die Crowd sehr schnell überzeugen können. In letzter Zeit ist jedoch ein interessanter Trend zu beobachten, da sich das Crowdfunding von solidarischen und humanitären Projekten zunehmend großer Beliebtheit erfreut. Die Finanzierung durch die Crowd ist jedoch nicht für jedes Projekt geeignet. Themen und Projekte, die sich kompliziert anhören und nur schwer zu verstehen sind haben es oft schwer die Crowd zu mobilisieren, um die Finanzierung des Projekts zu gewährleisten.

Mit welchen Beträgen kann man teilnehmen?

Bild Crowdfunding unterstützen

Auch kleinere Beträge helfen dem Ideengeber weiter.

Für jedes Projekt, das über eine reward-based Crowdfunding-Plattform finanziert wird, gibt es vom Projektiniziator festgesetzte Rewards. Bei diesen Gegenleistungen handelt es sich um einen essentiellen Teil vom Crowdfunding. Durch die festgelegten Unterstützungsstufen wird bestimmt, wie groß die Gegenleistungen ausfallen, die die Unterstützer erhalten. Dank dieser Rewards wird die Motivation der Crowd gefördert, das jeweilige Projekt zu unterstützen. Für kleinere Geldsummen wie z. B. 10 Euro erhalten die Unterstützer in der Regel eine Erwähnung auf der Webseite des unterstützten Projekts, eine Postkarte oder eine ähnliche Danksagung. Bei größeren Summen erhalten die User umfangreichere Rewards wie beispielsweise das fertige Produkt oder sogar eine limitierte Ausführung mit zusätzlichen Features.

Was sind die Voraussetzungen für eine gute Crowdfunding-Kampagne?

Neben einer gut geplanten Marketing-Strategie ist die Kommunikation mit der Community eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne. Darüber hinaus muss die Kampagne ansprechend gestaltet werden. Bild- und Videomaterial in Kombination mit einer eigenen Webseite und einem Blog unterstützen die präsentierten Informationen und strahlen eine gewisse Seriosität aus, um die Crowd an der Teilnahme zu motivieren. Einer aktuellen Studie zufolge haben Projekte mit einem Pitch-Video wesentlich höhere Chancen, um finanziert zu werden, als Projekte ohne Video.

 

Bildquellen:

Bild 1: © Africa Studio / Fotolia.com

Bild 2: © pixabay.com / geralt

Bild 3: © pixabay.com / blickpixel

Über 

One Response to Was ist Crowdfunding?

  1. Claus sagt:

    Sehr informative Seite! Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.