Vorsicht beim Hausbau – Vertrauen ist der falsche Weg

Auch wenn ich selbst nicht davon betroffen bin, so höre ich immer wieder in den Medien, aber auch in meinem unmittelbaren Bekanntenkreis, dass der Hausbau oft so seine Tücken hat. Selbst dann oder gerade dann, wenn man ein externes Unternehmen mit dem Hausbau beauftragt kommt es immer wieder vor, dass man über den Tisch gezogen wird. Sei dies durch den Spengler und Dachdecker oder während den Bauarbeiten selbst. Man braucht sich nur die ein oder andere Reportage im Fernsehen ansehen, um zu wissen, dass Vertrauen zumindest im Bauwesen der falsche Weg ist, um sicher ein Haus bauen zu können.

Hohe Kosten, keine Zuverlässigkeit

Oftmals wird nicht nur überteuert gearbeitet, sondern dann auch noch unzuverlässig und mit schlechter Qualität. Nicht selten mangelt es schon beim Fundament an Qualität, sodass Feuchtigkeit ins Innere des Hauses gelangen kann. Für viele Häuslebauer ist hier dann Schluss mit Lustig, denn die bereits ausgegebenen Euros erhält man nicht mehr zurück und als ob es an Dreistigkeit nicht noch zunehmen kann, gibt es manche Bauunternehmen, die dann im Anschluss die Arbeit vollkommen einstellen und sich aus dem Staub machen. Auch wenn es sich hierbei sicherlich um Betrug handelt, so bleiben die Arbeit und die Kosten dann nicht selten am Besitzer kleben, der den Ärger ausbaden muss.

Vertrauen ist also der falsche Weg. Man sollte nichts bezahlen, bevor es nicht erledigt wurde und immer ganz genau überprüfen, wie, was wann und wo gemacht wird. Im Zweifelsfall muss man sich noch einen zusätzlichen Fachmann organisieren, der alles genau überprüft. Schließlich kostet der Hausbau mehr als nur ein paar Euro und nicht selten hängen ganze Existenzen daran

Es schadet auch nicht, wenn man sich im Vorfeld über die möglichen Anbieter informiert und gegebenenfalls auch im Internet nachfragt, wie zuverlässig wo gearbeitet wird. Es gibt einschlägige Foren, wo über dieses Thema berichtet und diskutiert wird, aber auch an offizieller Stelle kann man sich informieren. Im Bauwesen wird viel Schindluder betrieben und genau aus diesem Grund sollte man immer GANZ GENAU hinsehen, bevor man sich für etwas entscheidet. Normalerweise ist Vertrauen gut und Kontrolle besser, aber meiner Meinung nach ist in diesem Bereich Vertrauen vollkommen fehl am Platze.

Über 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.