Suchmaschinenoptimierung – Was ist das?

Das Internet ist zu einem mächtigen Vertriebs- und Marketingwerkzeug geworden. Es ist für jedes Unternehmen – und sei es noch so klein – existenziell. Das Internet ermöglicht Informationsverbreitung und Informationsbeschaffung, es kann den Umsatz eines Vertriebsunternehmens deutlich steigern und helfen, einen neuen Kundenstamm aufzubauen und den alten Kundenstamm zu pflegen. Deshalb ist das primäre Ziel eines jeden Unternehmen in den Suchergebnissen einer Suchmaschine unter den TOP 10 zu sein.

Suchmaschinenoptimierung für den Erfolg

Unter Suchmaschinenoptimierung werden Maßnahmen verstanden, die zum höheren Ranking in den Suchergebnissen der Suchmaschinen beitragen und somit den Bekanntheitsgrad einer Internetseite oder eines Unternehmens signifikant steigern können. Jede Suchmaschine arbeitet mit einem bestimmten Algorithmus. Dieser filtert bei einer Suchanfrage die geeignete Internetseite anhand des gesuchten Begriffes. Doch was auf den ersten Blick einfach scheint, ist voller Komplexität und bedarf einer professionellen Vorgehensweise. So ist, zum Beispiel, die Wahl eines geeigneten Keywords oder einer Keywords-Kombination entscheidend sowohl für die Suchmaschinen als auch für die potenziellen Kunden. Aus diesem Grund ist die Keywordanalyse ein wichtiger Teil einer Suchmaschinenoptimierung.

Bereits während der Programmierung und Gestaltung der Internetseite erfolgt eine Onpage-Optimierung. Das heißt, der Quellcode wird schon im Aufbau an verschiedenen Suchmaschinen angepasst. Anschließend folgt die Offpage-Optimierung. Sie ist das Publizieren einer Internetseite im World Wide Web. Sie sorgt dafür, dass sowohl Kunden als auch Suchmaschinen die Internetseite finden und als wertvoll einstuffen.

Kundenbeziehungsmanagement – Bedürfnisse der Kunden verstehen und agieren

Softwaregestütztes Kundenbeziehungsmanagement (CRM) ist ein wesentliches Element einer erfolgreichen Kundenbeziehung; denn nur zufriedene Kunden bleiben dem Unternehmen erhalten und empfehlen es weiter. Dabei ist das Ziel von CRM den potenziellen Kunden oder Stamkunden von den Leistungen und Kompetenz eines Unternehmens zu überzeugen und ihm das Gefühl der Zugehörigkeit und Wertschätzung zu vermitteln.>.

Über 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.