Steigerung der Kundenzufriedenheit

Es ist keine Frage, dass der Kundenservice zu den wichtigsten Bestandteilen eines jeden Unternehmens gehört. Ob Anfragen zu bestimmten Produkten, die Entgegennahme einer telefonischen Auftragserteilung oder aber die Bearbeitung des Beschwerdemanagements – der Kundenservice gilt als das Kernstück des Unternehmens. Warum dies so ist, wird schnell bewusst, sobald sich mit der Materie befasst wird. In der Regel kennen Kunden die internen Prozesse innerhalb des Unternehmens nicht. Sie stehen ausschließlich in Kontakt mit Sachbearbeitern oder dem Call Center und können ausschließlich hierüber einschätzen, wie zuvorkommend das Unternehmen hinsichtlich der Kundenbelange ist. Gerade in Zeiten, in denen die Kompetenz von Unternehmen anhand der Bearbeitungsgeschwindigkeit gemessen wird, ist ein erstklassiger Kundenservice wichtig.

Customer-Relationship-Management

Um die Abwicklung im Kundenservice auf höchstem Niveau zu garantieren, ist daher eine gute Software nötig. Die Bestandteile der Software zeigen auf, inwieweit das Programm in den täglichen Arbeitsablauf integriert werden kann. Die Teilbereiche der Software müssen dabei auf das Unternehmen sowie die jeweilige Abteilung abgestimmt sein. Gerade beim Einsatz von Call Centern ist es notwendig, dass mit nur wenigen Klicks die entsprechende Rubrik aufrufbar und der Auftrag im Gesamten einsehbar ist. In den letzten Jahren hat sich herausgestellt, dass die CRM-Software, also eine Software, die ausschließlich den Bereich des Customer-Relationship-Managements abdeckt, besonders geeignet ist. Die Programme beinhalten die Stammdaten von Kunden, geben Einblick in die Lagerhaltung und dienen der Auftragsabwicklung. Eine weitere Rubrik eines guten CRM-Programms bezieht sich auf das Beschwerdemanagement.

Individuelle Programmierung für weitreichende Einsatzgebiete

Die Einsatzgebiete der CRM-Software, die ConSol.de anbietet, lassen sich auf die unternehmensspezifischen Belange zurechtschneiden. Dank der übersichtlichen Aufteilung der Benutzeroberfläche können erforderliche Daten zügig aufgerufen und bearbeitet werden. Durch die Anpassungsfähigkeit kann die Software für Versandhandel, Telekommunikationsunternehmen, doch auch für Call Center im Bereich des landesweiten Kundenservice eingesetzt werden. Dank der internen Schnittstellen lässt sich auf einen Blick feststellen, ob bestimmte Artikel auf Lager sind oder wieweit eine eingegangene Bestellung bereits bearbeitet ist. Die Erfahrung belegt, dass eine gute CRM-Software nicht nur die internen Arbeitsprozesse beschleunigt und übersichtlich gestaltet, sondern die Kundenzufriedenheit nachhaltig steigert. Kunden müssen nicht ungebührend in der Warteschleife verbleiben, um eine Reaktion auf ihr Anliegen zu erhalten.

Über 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.