Schicke Abendmode für den Winter

Der Sommer ist vorbei und der Winter ist schon fast zum greifen nah. Kalte Temperaturen durchziehen Deutschland und die modebewusste Frau, wie auch der Mann, fragen sich, was sie dieses Jahr tragen sollen. Dabei ist die Beantwortung der Frage eigentlich gar nicht so schwer: Erdtöne.

Dieses Jahr sind Erdtöne wieder total angesagt. Egal ob braun oder schwarz, weiß oder grün, Erdtöne verleihen in diesem Jahr jedem Outfit das nötige Extra. Dabei sollte man aber einige Regeln beachten. Es gilt wie immer in der Mode die 3 Farben Regel. Man sollte also nie mehr als 3 Farben in einem Outfit mischen. Dazu sollte man sich auf einen Erdton festlegen und ihn nur mit anderen Tönen mischen. Das heißt wenn man eine dunkelbraune Hose anzieht, sollte man sich nicht eine hellbraune Weste dazu gönnen, sondern mit der Farbgebung der Weste etwas variieren. Bei Männern sind vor allem wieder Stiefel in. Grau oder schwarz ist dabei eigentlich egal, Hauptsache sie passen zum Outfit. Dabei sind vor allem ausgefallenere Modelle angesagt, die einem einen Touch von Individualismus mitgeben.

Doch was soll man denn nun anziehen, wenn es richtig kalt wird, man aber auf eine Abendveranstaltung gehen muss oder will? Die Antwort auch auf diese Frage ist einfach. Denn auch in diesem Jahr ist ein alter Wegbegleiter wieder sehr angesagt, der Schal. Egal in welcher Form, ob Rundschal oder XXL Schal, Wollschal oder Pelzimitat, alles was warm hält und in dezenten Tönen daher kommt ist angesagt. Dabei sollte man jedoch auf eine lockere Bindung des Schals achten und nicht wie ein zugeschnürter Spießer wirken. Auch für die Damen der Schöpfung ist ein Schal ein absolutes Muss. Nur sollte man zu einem Abendkleid nicht gerade einen Wollschal mitnehmen. Durch Wollstulpen kann man sogar die High Heels aus dem Schrank holen und trotzdem wohlig, warme Füße haben.

Doch auch im normalen Alltag kann man sich sehr modebewusst und trotzdem funktional kleiden. Wollkleider, Wollmützen und Wollpullover sind angesagter denn je und können auch in einem Strickmützen Shop gefunden werden. Dazu noch Wollstulpen über eine dicke Leggins und der perfekte Look ist kreiert, indem auch die verfrorenste Dame nicht bibbern muss. Mit diesen Tipps ist man ideal auf die kalte Jahreszeit vorbereitet.

Über 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.