Samsung Premier 2013: Galaxy & Ativ

Auf der Samsung Premier 2013: Galaxy & Ativ stellte Samsung am 21.06.2013 in London neue Produkte mit Windows 8 und Android vor. Darunter die Systemkamera Galaxy NX, das Ativ Q und das Ativ Tab 3. Und diese können sich durchaus sehen lassen, auch wenn das Event nicht Hype-Charakter des WWDC von Apple erreichte.

Die Systemkamera Galaxy NX

Das einzige neue Produkt der Galaxy-Familie ist die spieggellose Systemkamera Galaxy NX. Sie nutzt Android 4.2.2 Jelly Bean und kann mit einer App vom Smartphone ferngesteuert werden. Ihre Zielgruppe sind Fotografen, die ihre Bilder direkt online teilen möchten und ist dafür mit WLAN nach 802.11n und LTE (Kategorie 3, max. 100 MBit) sowie UMTS ausgerüstet. An Foto-Hardware bringt die Galaxy NX einen 20,3 Megapixel APS-C Sensor mit und ist daher keine Vollformatkamera. Unterstützt werden im Lichtbereich ISO 100-25.600 und an Objektiven alle der Samsung NX-Serie. Die kleinstmögliche Verschlusszeit ist 1/6000 Sekunden. An elektronischer Hardware bringt die Galaxy NX eine Quad-Core CPU mit 1,6 GHz, einen DRIMe IV Image Signal Processor für die Bildverarbeitung und 16 GB an internem Speicher mit. Letzterer kann per SD-Karte erweitert werden. Der Akku fast 4360 mAh und das Display ist 4,8 Zoll gr0ß. Desweiteren gibt es Bluetooth 4.0, GLONASS, GPS und 2 GB Ram sowie die Apps S Voice und S Translator. Der Preis und die Verfügbarkeit sind noch unbekannt, wie Computerbase berichtet.

Ativ Q

Das Ativ Q ist ein Convertible, welches mit Android und Windows 8 in einem Gerät ausgeliefert wird. Das Display ist mit 3200 mal 1800 Pixeln (5,67 Millionen Pixel)  auf 13,3 Zoll damit extrem hochauflösend und zudem noch sehr hell. Der Blickwinkel beträgt 178 Grad. Das Ativ Q wird mit Daten von einem Intel Core i5 (Haswell) beliefert und kann auf 4 GB DDR3 RAM nud eine 128 GB SSD zurückgreifen. Der Wechsel von Android zu Windows 8 geschieht dabei on-the-fly: Man kann unter Android die Charms-Leiste öffnen und unter Windows 8 Apps auf den Desktop legen. Das Gewicht ist mit 1,29 Kg verhätlnismäßg leicht und die Akkuleifzeit mit neun Stunden gut.

Ativ Tab 3

Das Ativ Tab 3 wird mit Windows 8 (nicht RT) ausgeliefert und ist mit einem Atom Z2760 (2×1,8GHz, 4 Threads) sowie 2 GB DDR2 RAM ausgestattet. Der Speiher beträgt nur 64 GB, ist jedoch per microSD-Karte erweiterbar. Das Gewicht beträgt leichte 550 Gramm und die Laufzeit maximal zehn Stunden. Die Bedienung des 10,1 Zoll Tablets geschieht entweder per Touch oder über den S-Pen (bekannt vom Galaxy Note). Interessant ist, dass Microsoft Office 2013 Home & Student mitgeliefert wird.

 

 

 

 

Über 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.