Die Nutzungsmöglichkeiten eines Handys ohne Vertrag

Mit einem Handy mit einem Vertrag kann man vieles kostengünstiger benutzen. So gibt es für Handyverträge, Flatrates u.ä. Diese ermöglichen es kostengünstiger oder umsonst ins Internet zu gehen.

Oder ins Eigene Netz kostenlos zu telefonieren oder zu schreiben.
Bei der Prepaidkarte sind solche Angebote nicht möglich. Denn eine Prepaid-Karte bietet den Schutz, eine eigene Kostenkontrolle zu haben. Lädt man sein Handy mit 50 Euro auf, so kann man diese auch nur vertelefonieren. Ins Internet kann man zwar gehen, aber die Kosten hierfür sind meistens hoch. Manche Netz-Betreiber die ein Handy ohne Vertrag aber mit einem Sim-Lock versehen, bieten an in das jeweilige Netz kostengünstiger oder kostenlos zu telefonieren.
Ein Handy ohne Vertrag ist vor allem für Menschen nützlich die nicht sehr viel Telefonieren. Doch auch für Jugendliche oder Menschen die einfach ‚ihre Kosten im Blick haben wollen‘ ist ein Handy ohne Vertrag von Vorteilen. Leider ist die Anschaffung eines neuen Handys das ohne Vertrag gekauft werden möchte, nicht sehr günstig. Für einen Kauf von einem Handy das keinen Vertrag oder Sim-Lock besitzt oder besitzen soll, können die Preise ins dreistellige, wenn nicht sogar ins vierstellige steigen. Allerdings, wer sich ein Handy ohne Vertrag leisten kann, dessen Kosten bis ins vierstellige gehen, kann sich sicher auch an einen Vertrag binden. Dennoch, für wenigtelefonierer ist ein Handy ohne Vertrag sicher eine bessere Alternative. Denn so muss man nicht jeden Monat für eine Grundgebühr bezahlen, obwohl das Handy kaum genutzt wurde.

Über 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.