Neue RTL Serie: Lasko – Die Faust Gottes

Heute war es im deutschen Ferrnsehen soweit. Lasko – die Faust Gottes hat zugeschlagen.

Einige werden heute abend nicht nur die Flimmerkiste angeschaltet haben, sondern auch um 20.15 Uhr auf RTL geswitcht haben.

Die einen werden es gemacht haben, um Semir und Tom (oder Ben) samt der anderen Cobra 11 Belegschaft zu sehen. Doch da wurden Sie bitterböse (?) überrascht. Warum? Die anderen werden es wissen. Denn es lief die neue Action Serie „Lasko“ – ebenfalls aus dem Hause der Cobra 11 Macher.

Und wieder eine Serie – die einige Lieben, und die anderen, naja, nicht unbedingt als „sehenswert abtuen werden“. So oder so … am gestrigen Donnerstag lief sie – die neue RTL Serie am Donnerstag – In den ersten Stunden des frühen Mittags werden dann auch die Einschaltquoten wohl das (Medien) Netz dominieren. Schauten viele zu – wird Lasko als „die neue Faust von RTL“ (vielleicht in der Bildungszeitung Bild) gefeiert werden. Aber abwarten, sind ja noch ein paar Stunden hin, bis die Quoten veröffentlicht werden.

Für die, die die Serie gestern nicht verfolgt haben, mal ein paar Fakten. Es gibt drei Parteien – die guten, die guten und die Bösen. Das BKA, einen Klosterbund und die Geheimloge „Ares“. Also so nen kirchenkunterbunter Mix mit jeder Menge Verschwörung, Machenschaften und Intrigen.

Hauptfigur ist eben Lasko – ein junger Bursche, der im Kloster samt seiner Freunde Quintus, Gladius und Co lebt, und dort auch aufgewachsen ist. Sein Leben hat er neben Gott, auch der Gerechtigkeit und der Kampfkunst verschrieben. Alles in allem nen feiner Kerl, mit Sixpack und ner richtigen Wumme, wenn er mal hinlangt. In der ersten Episode „stand“ dann mehr oder minder das Grundgeflecht im Vordergrund. Wer ist Wer. Wer macht was. Was hat wer vor. Der „böse“ Geheimbund Ares plant die katholische Kirche umzustrukturieren. Setzt für Ihren Profti, wie in der Pilotepisode gerne mal Waffenhändler ein, um den Krieg zu fördern und eben massig Geld zu machen, das BKA versucht, diesen Waffenhändler hoch zu nehmen und Lasko, will eigentlich nur gutes tuen .. so kommt es, dass sich schliesslich alle drei Parteien erstmals über den Weg laufen …

Soviel zur Story in wenigen Worten – wer die erste Episode verpasste, kann ja noch eines der unzähligen Video on Demand (VoD) Portale in Anspruch nehmen … dort gibt’s diese gewiss .. ist ja die „Faust von RTL“ … das neue Highlight des Kölner Senders ..

Über 

3 Responses to Neue RTL Serie: Lasko – Die Faust Gottes

  1. vanbassten sagt:

    gestern hatte ich die serie kurz eingeschaltet. nunja, wie du bereits sagtest, die einen lieben sie, die anderen hassen sie. ich finde sie jedenfalls nicht wirklich reizend; wie in der regel auch das insgesamte tv-programm in deutschland. aber wenn man sich so eine serie für eine weile anschaut, denke ich passiert es ganz schnell, dass man sich in die story richtig tief hineindenkt, ganz unabhängig wie banal die geschichte auch sein mag. insgesamt ist der normale verbraucher eben nicht besonders anspruchsvoll. das prinzip baut ähnlich auf wie auf das von k11, lenßen und partner, richter alexander holdt und ähnlichem.

  2. Tom sagt:

    Nicht eine Minute würde ich mir eine solche Serie anschauen.

  3. SaoCala sagt:

    @vanbassten: Im Grunde hast Du mit der Aussage recht, dass der Zuschauer nicht sonderlich anspruchsvoll ist … zumindest oftmals, es sei denn er heisst Herr Reich Ranickgi ..

    @Tom … musste ja nicht … 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.