My Brute – Brauchen wir das?

In den letzten Tagen häufen sich in vielen Foren die Links zu MyBrute-Kämpfen. My Brute, was ich frei mit „mein Wüstling“ übersetzen würde, ist ein Online-Game, bei dem man sich einen Charakter erstellt und diesen gegen andere Charaktere kämpfen lässt. Online natürlich. Brauchen wir sowas? Ist das nicht unterstes Kindergartenniveau?

MyBrute. Kostenlos anmelden und loskämpfen. Ein einfaches Spielprinzip, was einen wichtigen Haken hat. Nicht nur für Kämpfe bzw. Siege erhält man Punkte, sondern auch für jeden neuen Spieler, den man herausgefordert hat und ihn so zu MyBrute gelockt hat. Ein Internet-Hype, der funktioniert. MyBrute vermarktet sich somit selbst, ohne dass die Betreiber auch nur einen Cent in Werbung investieren müssen. Die Zahl der MyBrute-Links, die mir in den letzten 48 Stunden über den Weg gelaufen sind, ist höher als die Zahl der Besucher, die dieser Blog in den letzten 14 Tagen hatte. Ja, das will was heißen 😉

Aber zurück zu MyBrute.com. Ich habe das Ding noch nicht gespielt – werde ich auch nicht, war aber vorhin kurz auf der Seite um mir anzuschauen, über was ich hier schreibe und was ich ablehne. Eigentlich wollte ich an dieser Stelle übelst kritisieren, dass MyBrute nur Mailadressen sammelt und diese dann in ein paar Monaten mit Werbemails zumüllt, aber dem ist anscheinend nicht so. Ich habe auf der Seite nicht gesehen, dass man seine Mailadresse angeben kann oder gar muss. Gerne lasse ich mich aber auch belehren.

MyBrute ist ein Spiel bei dem es darum geht … ja, worum geht es denn eigentlich? Achja, möglichst viele andere Spieler zur Spieleplattform zu locken. Es geht nicht darum taktisch zu kämpfen oder sich Skills anzueignen, nein dies geschieht alles automatisch. Auch der Kampf selbst läuft automatisch ab. Man hat sich also tatsächlich nur darum zu kümmern, neue Mitspieler zu werben. Ein sehr fragwürdiges Konzept, das aufgeht, mir aber überhaupt nicht zusagt.

Gab es nicht vor circa vier, fünf oder sechst Jahren ein ähnliches Spiel, bei dem man sich eine Figur erstellte und diese gegen andere Figuren kämpfen ließ? Das Prinzip war das gleiche: es ging ebenfalls nur darum, neue Spieler zu werben. Leider komme ich nicht auf den Namen. Hieß es Streetfight? Oder Schoolfight? …

Da ich das Spiel, ich rede nun wieder von MyBrute, nicht spiele, kann es natürlich sein, dass sich in meinem Artikel Fehler eingeschlichen haben. Gerne lasse ich mir auch erklären, warum MyBrute so toll ist und warum ich, wenn ich es nicht spiele, etwas verpasse …

Über 

37 Responses to My Brute – Brauchen wir das?

  1. RivFader sagt:

    Wenn du dir das Spiel angesehen hättest wüstest du das man keine Emailadresse angeben muss.

  2. Tom sagt:

    Ich schrieb:
    „Eigentlich wollte ich an dieser Stelle übelst kritisieren, dass MyBrute nur Mailadressen sammelt und diese dann in ein paar Monaten mit Werbemails zumüllt, aber dem ist anscheinend nicht so. Ich habe auf der Seite nicht gesehen, dass man seine Mailadresse angeben kann oder gar muss.“

  3. Sleks sagt:

    Ich spiel es nicht mehr aber ich denk mir hey solang dieses spiel irgendwem spass macht und als zeitvertreib dient oder einem durch die lustigen animationen ein paar min aus dem harten arbeitsaltag,beziehungsstress,ect rausreist, undsei es noch so simpel is es doch ne priema sache 🙂

  4. WeeJay sagt:

    Warum schreibst du nen Blogeintrag ohne dichmit dem Thema auseinanderzusetzen, bevor man über etwas wertet oder schreibt sollte man sich damit auseinandersetzen, ansonsten haben wir bald wieder nen 3. Reich á la Alle Juden sind Scheiße.
    Ich habe mich mit dem Spiel befasst und sehe auch keinen Sinn darin, aber dennoch ist es schwachsinnig zu werten ohne ein Bild davon zuhaben. Außerdem gibt es Leute die es geil finden und wie bei alle Browsergames und Co. geht es einfach darum soviele Besucher wie Möglich auf die Page zu lenken, vermutlich wegen Werbung die nach Besuchern bezahlt wird, damit lässt sich nämlich gut Kohle machen und ein Aufwand von 0…

  5. Dennis sagt:

    Lol, also Godwin’s Law wurde hier schnell bestätigt. Und mybrute.com bestätigt auch etwas: die Vebreitungsmechanismen im social web. Insofern finde ich das Spiel lehrreich.

  6. Hefeistos4 sagt:

    Hi!
    Ich habe auch einen Brute (link schenk ich mir mal, mein Name sagt alles).

    Jedenfalls muss ich MyBrute echt klasse finde. Einerseits muss man natürlich sagen das die Werbemasche eine echte geruillia Taktik ist, aber mehr als ein vollgespammtes Gästebuch/Kommi funktion bei einem Artikel über MyBrute (lol) oder einen spamm-Thread pro Forum muss man denke ich nicht befürchten. Davon gibts auch ohne MyBrute XXXtausende (lasst uns von null auf 10.000 zählen lol)

    Naja was ich eigentlich sagen will ist das MyBrute nichts kostet, es keine persönlichen Daten verlangt und es keine Werbung von Drittanbietern gibt. Man wird ledeglich auf andere Angebote von Motion Twin hingewiesen, aber das ist wohl nicht wirklich ein Problem.

    Der Spass des Spiels liegt wie oben gesagt im abschalten und mitfiebern. Ist sowas wie Boxen schauen, nur halt etwas anders ^^

    Zudem finde ich es auch recht interessant zu sehen wie sich der eigene Brute entwickelt, welche Skills/Waffen er bekommt etc.

    Nicht zuletzt fördert das Spiel auch die Kommunikation in der Community, was sich an diesem Artikel+Kommis sehr gut erkennen lässt. Ich glaube da wird mir der liebe Herr Artikel-Schreiber wohl kaum entgegnen ;-D

  7. ser3nity sagt:

    moin
    ich denke die wollen möglichst viele leute auf die page ziehen um irgendwann großen unternehmen werbeplätze für horrende summen verkaufen zu können. je mehr leute auf die site klicken umso wertvoller wird sie nunmal.
    früher gab es mal so ein ähnliches spiel….die lycos prügelpause. die war allerdings ne ecke besser weil man selbst was machen konnte und selbst einfluss nehmen konnte. das ist bei mybrute ja nun überhaupt nicht der fall. da is wirklich ALLES random. und das muss ich sagen finde ich irgendwie komisch…weiß noch nich was das wird…ich mein welchen sinn hat das? warum darf der spieler nix selber machen?
    mfg ser

  8. Tom sagt:

    Die Lycos Prügelpause … ja, das waren noch Zeiten.
    In meinem Artikel oben erwähnte ich auch, dass es früher ein ähnliches Spiel gab, kam aber nicht auf den Namen. Jetzt weiß ich’s wieder: die Prügelpause. 🙂
    Viel besser als MyBrute, trotzdem würde ich heute auch nicht mehr bei der Prügelpause mitmachen. Reine Zeitverschwendung.

  9. restingbird sagt:

    Ich spiel das Spiel regelmäßig. Und ja, es ist ziemliche Zeitverschwendung – vor allem weil man an dem Charakter selbst nichts ändern kann und es mehr oder weniger Zufall ist wie sich der Charakter entwickelt (seine Kampfgegner kann man sich raussuchen und somit spekulieren, ob man gewinnt oder nicht)
    Ist aber trotzdem ein netter Zeitvertreib der auch nicht mehr als 10 min/Tag einnehmen kann, weil nur 3 Kämpfe möglich sind und dann kann man nichts mehr machen.

    Was mir allerdings vermehrt auffällt ist die Meldung:

    „A brutal error has been encountered!

    We have encountered an error while accessing the requested page.

    If the web is unavailable, please try again in a few minutes.

    Why don’t you take a look at our other games?“

    Und erst nach lesen dieses Blogs kommt mir der Gedanke ob der Error vielmehr eine geschickte Werbestrategie ist um auf die anderen Browsergames aufmerksam zu machen als wirklich eine Fehlermeldung.

  10. GliTz sagt:

    Quote“ansonsten haben wir bald wieder nen 3. Reich á la Alle Juden sind Scheiße“

    ja ne is klar … BRAINFUCK !

  11. GliTz sagt:

    unfassbar wieviele …ööhm wenige mal garnix inner rübe haben …. mein tip … wirf nen stein in die luft (also in RL [RealLife]) und schau wo er landet …. und wenn dir nach digitalem genörgel is schreib ne 0 & ne 1 drauf …… Bei allen PixelGöttern wie schrunzbläääde kann man eigendlich sein ? ….. frag mich des grad selber, weil ich auch noch zeit damit vertuh hier was zu posten ….. rafft eh keiner ….bzw Ey hab gewonnen bin voll toll² *g*

  12. Dio09 sagt:

    Du redest hier von Zeitverschwengung aber schreibst darüber und von Besuchern auf ne Seite locken, aber machst im Endeffekt das selbe nur fürn Content, den von konstruktiver Kritik kann hier nur wenig die Rede sein, ansonsten hättest du dich näher mit dem Thema auseinandergesetzt. Das ist meine Meinung. Und zu dem Spiel, für die jenigen die ein oder zwei lustige Wochen damit haben, für die ist es doch toll und allen anderen wird damit auch nicht wehgetan.

  13. Dio09 sagt:

    Ich wollte noch hinzufügen…

    Mein Kommentar soll keine Abwertung deines Blogs sein, ich finde nur den Beitrag unpassend.

    Ein paar andere Beiträge finde ich wiederum sehr interessant.

    Danke

  14. Daniel sagt:

    Man sieht schon, wer hier diesen Blog liest, und wie er ankommt. Klar das ihr MyBruce-Mitspieler dieses hirnlose Spiel voll unterstützt, indem es darum geht, kleine süße Figuren anzusabbern, auf deren Kämpfe man so gut wie keinen Einfluss hat.
    Die Frage des Blogges war allerdings, ob wir das Spiel brauchen und welche Absichten der Spieleanbieter verfolgt.
    Wer so naiv ist, und denkt, das er unhbefleckt aus dem Spiel geht, glaubt sicher auch daran das Google keine Daten sammelt…
    Aber ihr habt recht, ob ich mich vors Vormittagsfernsehen setzte oder MyBruce spiele, macht ja im Prinzip keinen Unterschied.

    Gute Nacht.

  15. Micky106 sagt:

    Hey. Habs mir heut für mein Iphone geholt… und hab am anfang echt nicht gecheckt, dass ichs selber net steuern kann!! :D:D
    naja, ich werds mir mal n bisschen anschauen und irgendwo find ichs auch lustig. 🙂 Hab schon lauter ,,brutes„ designed, die wie die schüler und meister aus meiner Kampfschule (im echten leben) aussehen und es macht einfach spaß, zuzusehen, wie sie sich schlagen (Dies im Sinne als Redewendung)
    Natürlich ist es sinnlos… aber wieviel sinnlose Dinge tun wir denn noch? Rauchen? 😉

  16. tee5 sagt:

    Wow ich glaube einfach nicht dass hier über den Sinn von MyBrute für denjenigen der das Spiel spielt diskutiert wird, weil es eig. meiner Meinung nach offensichtlich ist dass dieser Sinn komplett fehlt. Allgemein fehlt jedem Computerspiel (irgendwelche pädagogisch „sinnvolle“ Lernspiele jetzt mal ausgenommen) der Sinn, ausser es dient natürlich zum puren Zeitvertreib.
    Dazu muss man ersteinmal wissen was ist spielen und wieso spielen Menschen überhaupt.
    Die Antwort ist einfach: Das Spielen ist eine Art der vorbereitung aufs ernste Leben, d.h. man eignet sich im Spiel, in einer entspannten Art und Weise, Fähigkeiten an, die man möglicherweise im wahren Leben einmal benötigt.
    Dass das bei uns Menschen früher einmal so war steht meiner meinung nach ausser Frage (und wenn Tierkinder spielen kann man das auch ganz gut beobachten weil die im Prinziep ja nur spielerisch jagen, also Katzen z.b. meine ich), leider fehlt vielen Spielsachen und darunter auch wohl die meisten PC Spiele deser Sinn.
    Trotz dieser Sinnlosigkeit, sind aber gerade solche Spiele bei denen man nichts machen muss, doch eine herrliche möglichkeit um mal kurtz zu entspannen und einfach an nichts zu denken (an was will man bei dem Spiel auch denken man kann ja eh nichts machen).
    Dass der Betreiber mit dieser Seite (MyBrute) natürlich nur Geld machen will und dass MyBrute nicht sein großzügiges Geschenk an die Menschheit ist sollte auch jedem klar sein, jeder Mensch muss schliesslich seine Miete bezahlen. Diejenigen die sich darüber aufregen dass der Betreiber massig Kohle mit simpler Werbung und einem noch simpleren Spiel macht, sind in Wirklichkeit nur genervt weil es Sie ankotzt dass sie nicht selber auf eine Idee gekommen sind so einfach viel Geld zu scheffeln, meiner Meinung nach ist nämlich rein garnichts Verwerfliches daran aus seiner Idee auch Profit zu schlagen 😉

    Mfg tee5

    Ach ja und zu der E-mail Geschichte, um hier posten zu können muss man seine Mail angeben (denkt drüber nach), und wer bei jeder „unwichtigen“ Sachen im Netz seine offizielle Mail angibt dem ist eh nichtmehr zu helfen 😀

  17. Me sagt:

    Eine in meinen Augen vollkommen überflüssige Kritik eines solchen Browsergames.

    Voll auf den Hype aufgesprungen (Auch negative Berichte bringen Klicks), miese Recherche mit Halbwissen und das platte Vokabular („unterstes Kindergartenniveau“) lässt tief blicken: Nämlich das der Autor offenbar reißerische Worte nötig hat, weil er so ein Phänomen interlektuell nicht zu deuten vermag (oder zu arrogant dafür ist, sich objektiver damit auseinanderzusetzen) und darüber hinwegtäuschen muß.

  18. OMG sagt:

    Ich kann mich ‚Me‘ nur anschliessen:
    typisch Deutsch – nur glücklich wenn man Was zu meckern hat !

    herzliches Beileid

  19. Tom sagt:

    Und wer von denen, die hier über die Deutschen schimpfen, hat denn schon länger als zwei Jahre außerhalb Deutschlands gewohnt?
    Oder wie könnt ihr euch eine Meinung über die „typisch Deutschen“ bilden? Mit was und wie vergleicht ihr die typisch Deutschen? 🙂

  20. blub sagt:

    Ich kann euch nur raten, vor dem einsteigen in den MyBrute-Wahn ff mit noscript zu installieren. Ich habe ziemlich schnell eine point-and-klick-hacking-Warnung bekommen als ich das Spiel austestete. Also halte ich es für unwahrscheinlich, dass die Seite malware frei ist.
    mfg blub

  21. Jimmy sagt:

    Also ich meinen Brute im Moment auf Level 13 und hoffe das der noch steigt.. das Spiel ist total Sinnfrei und verusacht eigentlich nur 3 Min Abwechslung zum Arbeitsaltag.

    Das einzigste was mich stört das Namen wie Hitler dabei sind der mich auch noch Besiegt hat was mich Derbe ankotzt^^

    Euch allen noch eine schöne Woche…

  22. get freaky sagt:

    Joa ist wieder eine von diesen Seiten die sich alla virales Marketing verbreiten sollen. Naja aber trotzdem gut gemacht. Ich muss zugeben es mact doch etwas Spass da drauf mit den Gegnern zu kämpfen ^^

  23. dadulder sagt:

    Meiner Meinung nach ist Mybrute eins der besten Browsergames dies gibt, dass zeigt auch die stetig ansteigende Spielerzahl. Natürlich muss man dazu sagen, dass es nach ein paar Minuten wieder vorbei ist und man sich ne andere Beschäftigung suchen muss. Leider cheaten einige Leute und dies wirft leider einen dunklen Fleck auf das Spiel, dennnoch machts richtig Spass. Mybrute gibts neuerstens auch auf dem I-phone, aber am Computer machts mehr Spass.

  24. spezialguest sagt:

    Hallo zusammen,
    also einen sehr sehr wichtigen Nutzen hat mybrute für alle, die sich hier für waaaaahnsinnig clever und intelligent halten, weil sie den Anteil/Vorteil dieser offensichtlichen win/win situation, der den machern (die ja immerhin ihren Beitrag durch Zeit- und somit Geld-Investitionen)nunmal durch die Nutzung ihres Angebotes zumindest nach meinem Gerechtigkeitsempfinden zukommt, schlauerweise bemerkt haben.

    Und zwar: Ihr könnt euch für einen kleinen Moment extrem toll fühlen, weil ihr denen da oben ein weiteres mal auf die schliche gekommen seid! Bravo!

    Und das für euch völlig kostenlos! ohne die Bereitstellung der heißbegehrten, aber von euch streng gehüteten Informationen über EUCH! Mist, jetzt entgeht der Menschheit sooooooooowas von wertvolles Wissen 🙁
    ihr werdet das wohl irgendwann mit ins grab nehmen, schade, bin etwas traurig…

  25. Apfelsaft999 sagt:

    Also an alle MyBrute zocker! wer ein pet will ( Hund, Wolf, Bär) werdet mein Pupil! ich hab ein Bär und ein Hund! ( es erhöht eure Change auch ein derartiges Tier zu bekommen) also feste gegen mich kämpfen und Pupil werden !!!

    gruß Apfelsaft999

  26. Bernd sagt:

    Kennt jemand noch gnarf?
    ka ob es die noch gibt, aber das war doch im Prinzip das gleiche. Nur das man weitaus mehr Möglichkeiten hatte. Also man konnte seinen gnarf trainieren und im Kampf verschiedene Aktionen ausführen, dass fand ich doch weitaus spannender…

  27. Meike Griese sagt:

    So schlimm ist das Spiel gar nicht, ist doch nur Spaß.

  28. Honkerer sagt:

    hey Leute
    my brute ist ein echt hammer game!
    Kostenlos,keine werbung, keine premium accounts.
    Einfach nur Spaß

  29. Stefan sagt:

    Cooles Spiel, habe schon stundenlang davorgesessen …

  30. taschengeldempfehlung sagt:

    Lol, hab schon gar nicht mehr an das Spiel gedacht…werd gleich mal schauen was mein Charakter macht XD

  31. thr74 sagt:

    hallo,

    ich find den Blog klasse geschrieben. sicher mit nem gewissen subjektiven einfluss, aber es trifft genau zu.

    Ich hab mich, ohne vorher genau zu lesen oder zu recherchieren, das spiel gestartet. mmmh. machen kann ich nichts, außer 2 Dingen sorry 3
    1. ne figur wählen (toll)
    2. nen gegner wählen (mmh, so gigantisch ist die Auswahl nicht)
    3. „Pupils“ regrutieren damit gibts wohl zusatzpunkte…

    3. werd ich sicher unterlassen, auch wenn ich im spiel dann so gut wie nicht vorwärzkomme.

    gibt bessere onlinespiele (die kosten dann aber auch mehr zeit)

  32. benni sagt:

    Wenn du das spiel probiert hättest dann würdest du sehehn das es eigneltich spaß macht ich spiele zwar nicht mehr aber es ist ein guter zeitvertreib…^^

    nur weil du es so findest müssen die anderen es nicht auch so finden…^^

  33. Caja sagt:

    Also wenn ich so lese, was hier einige von sich geben, vor allem in Sachen Rechtschreibung, wird mir schlecht.
    Nun aber zum Spiel, natürlich ist es sinnfrei, aber die paar Minuten am Tag hab ich dafür, weils für nen Moment ablenkt und man sich mal über Nichtigkeiten ärgern kann 😉
    Also bleibt locker und lernt fein die deutsche Sprache, wenn ihr schon hier posten wollt. ^^

  34. dArK-mAn87 sagt:

    come and get your ass kicked!!!!!!! 😀
    mybrute is ein netter Zeitvertreib, wer sich reihnsteigert hat se nich mehr alle!!!

  35. Nakich sagt:

    haben problem komme auf diese seite aber kann nicht spielen weil das Feld wo ich die figur mache ihrgend wie spinnt kann mir einer helfen ???

  36. Scarscar sagt:

    Meister lvl 38 sucht Schüler !!

    Klasse Spiel …
    Für neue Waffen und neue Haustiere werdet mein Schüler .

    Aktuell: 84 Schüler

    An alle die noch einen Meister suchen hier der Code : HHH FE H GE

    Ps: alle infos zur unseren Dojo findet ihr auf Facebook Name des dojos
    ist SCARSCAR

  37. shinduke sagt:

    das mit abstand dümmste game das ich je gesehen hab, gehört ja viel dazu dauernd 2 knöpfe zu drücken und dem pseudo erzeugten charakter dabei zuzusehen wie er eine auf die mütze bekommt, mal abgesehen davon, dass etwa 90% der leute cheats benutzen um ihre kämpfer zu pushen…habs gezockt und nach dem 30 fight mit mehreren lvl 1-5 gegnern die fast das doppelte an hp hatten, 20 waffen und 5 pets hab ich das game direkt auf die „bann-liste“ gesetzt….spielt SF,DOA,Excalibur oder Tekken…das taug mehr und zeigt den skill des spielers als so ein hirnloses game in dem alles im zufall basiert, es sei denn man hat ein nettes program um sich auszusuchen was man grad braucht…game 1/10…spielspaß etwa 30sec :(…cheating death->failed!!!!…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.