Mit einem GPS Tracker Wertgegenstände sichern und verfolgen

Möchte man ein Kraftfahrzeug oder eine wertvolle Tasche, die man auf die Reise schickt, oder auch Haustiere sichern oder verfolgen, dann ist ein GPS Tracker dafür ein geeignetes Instrument. Mit einer SIM-Karte ausgestattet ist ein solcher Tracker in der Lage, seinen aktuellen Standort an eine Rufnummer zu senden, die SMS empfangen kann. Beispielsweise ein Smartphone. Eine solche SMS enthält einen Link zu einem Kartenanbieter im Internet, mit dem man auf einem Smartphone direkt eine Karte aufrufen kann, die den aktuellen Standort des Trackers anzeigt. Außerdem enthält die SMS noch die geografischen Koordinaten, also die Latitude und Longitude Werte der Position. Mit diesen Daten ist der Standort des Trackers, und damit der Gegenstand, in dem er untergebracht ist, eindeutig feststellbar.

Ein GPS Tracker, ist ein kleines, unscheinbares Kästchen, das leicht in einer Tasche oder einem Fahrzeug versteckt oder zum Beispiel am Halsband eines Hundes befestigt werden kann. Das Gerät ist einfach einzurichten, da man nur eine SIM-Karte einstecken und dann das Gerät von dem Handy anrufen muss, mit dem man es verfolgen will. Der Tracker speichert sich die Nummer des Anrufers und sendet dann eine SMS an diese Nummer. Voraussetzung ist, dass man die PIN-Abfrage der SIM-Karte ausgeschaltet hat (es empfiehlt sich daher eine Prepaid-Karte zu verwenden) und das Handy die Weiterleitung der Rufnummer nicht unterdrückt.

Der Tracker kann dann so eingerichtet werden, dass er in regelmäßigen Abständen eine SMS sendet, oder so, dass er sich meldet, wenn die Grenze eines festgelegten Gebiets überschritten wird. Außerdem kann man ihn auch selbst anrufen. Das angesprochene Gerät auf www.abhoergeraete.biz bietet hier sogar die Möglichkeit, die Umgebungsgeräusche abzuhören, da dieser Tracker ein Mikrofon eingebaut hat, das man mit einem Anruf einschalten kann. Die Kapazität des eingebauten Akkus reicht bei diesem GPS Tracker für 80 Stunden, so dass eine Verfolgung des Geräts für mehr als drei Tage gesichert ist.

Über 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.