Markenportrait: Mercedes-Benz

MercedesAus dem Zusammenschluss der Daimler-Motoren Gesellschaft mit ihrem Konkurrenten Benz & Co. entstand 1926 die Daimler-Benz AG, welche für ihre Fahrzeuge von nun an den Namen Mercedes-Benz trug und den für die Marke charakteristischen Mercedes-Stern verwendete. Während des 2. Weltkrieges produzierte die Daimler-Benz AG verstärkt Rüstungsgüter wie Lastwagen oder Motoren für das Deutsche Reich.

Nach dem Krieg profitierte die Daimler-Benz AG stark vom deutschen Wirtschaftswunder und hatte schnell wieder Größe und Stabilität erreicht.
Während der 60er bis 80er Jahren erarbeitete sich Mercedes in Europa seine führende Position in der Herstellung von PKW der gehobenen Klasse, sowie von LKW und Omnibussen.
In den 90er Jahren sah sich die Daimler-Benz AG aufgrund der einsetzenden Umweltdiskussion und dem vordringen asiatischer Wettbewerber zu einem Umdenken in der Unternehmensstrategie gezwungen. Der Schwerpunkt lag nun vor allem auf der Entwicklung neuer Technologien um Fahrzeugen der Marke Mercedes einen technischen Vorteil zu verschaffen. Die Daimler-Benz AG hat mit Mercedes Benz die älteste Fahrzeugmarke der Welt.

Fahrzeuge

In den 1930er Jahren verzeichnete Mercedes-Benz mit seinen beinahe legendären Silberpfeilen große Erfolge im Rennsport. Nachdem es in 1955 in Le Mans zum grössten bisherigen Unfall in der Rennsportgeschichte kam, beendete Mercedes vorläufig sein Engagement im Rennsport. 1988 steig Mercedes-Benz wieder werksmässig im Rennsport ein und bildet seit 1995 zusammen mit McLaren das Formel 1 Team McLaren-Mercedes. Seit 2010 hat Mercedes auch wieder ein eigenes Team in der Formel 1.

Bei Privatfahrzeugen hat sich Mercedes-Benz seit der Nachkriegszeit vor allem einen Namen mit Oberklassefahrzeugen gemacht. Bereits 1928 verschaffte der Mercedes SSK Mercedes Benz sein glänzendes Image. 1936 verbaute Mercedes-Benz den ersten Dieselmotor in einem Serien-Pkw,dem 260 D, welcher sofort großen Erfolg als Taxi hatte. 1954 wurde der 300 SL eingeführt, der mit seinen charakteristischen Flügeltüren bis heute bekannt ist. 1963 wurde mit dem Mercedes-Benz 600 eine Limousine der Extraklasse eingeführt, welche sich weltweit großer Beliebtheit bei Staatsmännern und Stars erfreute. Die ab 1979 angebotene Baureihe 126 der sogenannten S-Klasse ist bis heute die erfolgreichste Oberklasselimousine. 2003 brachte Mercedes-Benz den SLR McLaren auf den Markt, welcher laut Mercedes der Silberpfeil des 21. Jahrhunderts ist. 2010 präsentiert Mercedes den SLS AMG der für Mercedes eine Wiederauflebung des 300 SL darstellt.

Auch bei Lkws und Kleintransportern kann Mercedes Benz seit der Gründung grosse Erfolge verzeichnen.

Mercedes heute

Erst in den 80er Jahren erweiterte Mercedes-Benz sein Sortiment nach unten und führte auch Fahrzeuge der Mittelklasse ein, welche jedoch auch dort in einer oberen Preiskategorie angesiedelt sind. Die Marktanteile in Deutschland sind seit dem Eintritt ins 21. Jahrhundert leicht rückläufig und bewegen sich in einem Bereich um 10%.
Die aktuellsten Modelle der Marke sind momentan die neuen Oberklassefahrzeuge der E-Klasse sowie der neue CLA.

Bildquelle: ©Keithban/pixabay.com

Über 

5 Responses to Markenportrait: Mercedes-Benz

  1. Haiko sagt:

    Danke für die Darstellung des Markenportraits, hat mir für meine Hausarbeit sehr weitergeholfen. LG

  2. […] 911. Das erste Modell des 911 konnte bewundert werden, daneben reihten sich die neueren Modelle. Mercedes-Benz zeigte die Geschichte seiner S-Klasse. Dort konnte man jedes Modell bestaunen. Die Eleganz dieser […]

  3. […] Daimler-Benz übernahm eine 87%-Beteiligung der Auto Union im Jahr 1958, welche sich auf 100% im folgenden Jahr erhöhte. Daimler-Benz entschied dann, sich aus der Auto Union aufgrund von mangelnder Rentabilität zurückzuziehen. […]

  4. […] dem Zusammenschluss von Chrysler und der Mercedes Benz AG versuchten die Verantwortlichen den Abwärtstrend aufzuhalten. Obwohl mit dem PT Cruiser ein neues […]

  5. […] wird als Automobilmarke von der Daimler Aktiengesellschaft geführt. Die Konzernmarke hat ihren Unternehmenssitz in Böblingen und liegt strategisch nahe am […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.