Lagerhallen und Gewerbebau

In der heutigen modernen Logistik sind alle Arten von Lagerhallen gefragt. Sie werden zur vorübergehenden oder auch dauerhaften Lagerung von Gütern oder Rohstoffen benötigt. Speditionen legen besonderen Wert darauf, dass die Lagerhallen verkehrsgünstig gelegen sind; das heißt in direkter Nähe zu Bundesautobahnen, zu Bundesstraßen oder zu Ausfallstraßen von Städten und Ortschaften. Lagerhallen können sowohl vermietet als auch zum Eigenbedarf verwendet werden. In allen Fällen handelt es sich um eine betriebswirtschaftliche Investition, sprich um bilanzielles Anlagevermögen.

Geschickte Finanzierung und Nutzung bringt Vorteile

Wer in neue Lagerhallen investieren möchte, sollte allein aus Finanzierungsgründen zu je ½ vermieten und selbst nutzen. Bei dem in der heutigen Zeit erforderlichen Eigenkapital im Rahmen der Fremdfinanzierung durch ein Kreditinstitut ist die Wirtschaftlichkeit deutlich besser, wenn den Investitionskosten von Beginn an Mieteinnahmen gegenüberstehen. Das gesamte Bauvolumen ist zwar deutlich größer als bei der ausschließlich selbstgenutzten, also halb so großen Lagerhalle. Dennoch ist eine zweimal so große Lagerhalle nicht automatisch auch doppelt so teuer, sondern unterm Strich deutlich preisgünstiger.

Lagerhallen mit codiertem Zutritt und 24h Videoüberwachung

Alles, was in einer Halle lagert hat einen pekuniären Wert. Die Lagerbestände sind in aller Regel versichert. Der Eigentümer respektive Betreiber der Lagerhalle muss für die entsprechenden Rahmenbedingungen sorgen. Die Versicherer machen dazu teilweise rigide Vorgaben, um einen Einbruchdiebstahl zu verhindern. Dazu gehört neben einer Videoüberwachung von Hallengelände sowie Halleninnenraum auch ein gesicherter und codierter Zugang auf das Gelände sowie in das Halleninnere. Je nachdem, ob die Lagerhalle ungeteilt oder unterteilt, ein oder mehrgeschossig ist, müssen alle Sicherheitsvorkehrungen danach ausgerichtet sein. Und abhängig von dem gelagerten Inhalt wird auch ein temporärer Einsatz von Sicherheitspersonal erwartet.

Je multifunktionaler, und je besser ausgestattet die neuen Lagerhallen sind, umso gewinnträchtiger können sie vermietet, bis hin zu verkauft werden. Wenn dann noch eine exponierte Lage im gut erschlossenen Gewerbegebiet hinzukommt, dann hat sich die Investition buchstäblich sehr schnell gerechnet.

Über 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.