Industrielle Computersysteme im Bereich Power und Energy

Regenerative Energieformen haben Hochkonjunktur. Nicht erst durch globale Ereignisse wie das Kyoto-Protokoll (1997) oder die Reaktorkatastrophe von Fukushima (2011) wünschen sich immer mehr Menschen, Ihren Strom auf alternative Weise zu beziehen. Atomstrom und Kohle haben mittlerweile ausgedient – durch den Beschluss, alle Kernkraftwerke in Deutschland stufenweise bis 2022 herunterzufahren, sind die Jahre in dieser Hinsicht gezählt. Wind, Wasserkraft und Sonnenenergie sind als erneuerbare Energien gefragter denn je – sie verbinden den Bedarf mit einer möglichst hohen Umweltverträglichkeit.

Zur Steuerung aller Systeme sind nach wie vor hoch komplexe, industrielle Computersysteme im Einsatz. Die Janz Tec AG aus Paderborn ist ein Anbieter solcher zukunftsweisenden Industriecomputer und richtet sich mit seinen Produkten auch an Unternehmen im Bereich Power & Energy. Der Spezialist versteht sich als „Industrial Computing Architect“, indem er individuelle Konzepte auf Basis von weltweiten Standards kundenspezifisch anpasst. Er sorgt durch die eingesetzten Steuerungen schlussendlich dafür, dass gleichbleibende Qualität und eine ausreichende Versorgung mit Energie auch weiterhin möglich sind.

Wer sich die Versorgung mit Ökostrom wünscht, muss wissen, dass nicht nur die Entwicklung erneuerbarer Energien mit hohem Aufwand verbunden ist. Auch der Betrieb der Anlagen, seien es Windkraftparks, Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen, Solarkollektoren oder Staudämme zur Erzeugung von Wasserkraft, bringt hohe Anforderungen in Bezug auf die Steuerung mit sich. Der Einsatz von technologisch anspruchsvollen Maschinen kostet Geld, die Entwicklung optimierter Methoden kostet Zeit und braucht fähige Ingenieure. All das schlägt sich letztlich auch auf den Preis nieder. Doch wer beim Überweisen seiner Stromrechnung stöhnt, sollte das nächste Mal darüber nachdenken, dass dies auch eine Investition in unser aller Zukunft ist.

Über 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.