Hoster Empfehlung: Celeros Online

Gut 2 1/2 Monate ist es her, da habe ich einen positiven Artikel über den Hoster help99 geschrieben. Nun ist ein anderer Hoster dran, den ich hier gerne etwas hervorheben möchte. Celeros Online.

Celeros Online – unsere Erfahrungen

Die Rede ist von Gute Preise – gutes Hosting

Celeros OnlineWas die Preise angeht muss ich echt sagen, die sind fast unschlagbar (wie z. B. beim Webhosting Light Paket). Ich bin ja eigentlich immer sehr skeptisch bei preiswerten Hostern und gebe normalerweise lieber den einen oder anderen Euro mehr aus und gehe dafür zu einem bekannten Anbieter. Da bin ich mir dann sicher, gut betreut zu werden. Bei Celeros hatte ich aber ein gutes Gefühl und ich denke mein Gefühl hat mich nicht getäuscht. Ich bin bis jetzt rund um zufrieden. Der Preis ist einfach unschlagbar, alle versprochenen Leistungen wurden eingehalten, es gab bis jetzt keine Serverausfälle. Der Support ist ebenfalls nett und dabei schnell. Vor allem der Live-Support hat es mir angetan. Dieser ist so gut wie den ganzen Tag online, oft sogar bis spät Abends. Ich habe erst gestern eine Frage um 22:30 Uhr gehabt – der Live-Support war für mich da! Was den Support per Email angeht, kann ich noch nicht viel zu sagen. Ich habe nur das eine oder andere mal eine externe Domain in meinem Account anlegen lassen. Dies wurde innerhalb von ein bis zwei Stunden erledigt. Den Support per  Telefon habe ich noch nie benötigt und werde es hoffentlich auch nicht. 🙂

Fazit

Ein guter Hoster mit einem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Aus meiner Sicht nur zu empfehlen!

Hab ich was vergessen zu erwähnen? Falls ja oder ihr Fragen habt, wisst ihr ja wo man ein Kommentar hinterlassen kann 😀

Über 

9 Responses to Hoster Empfehlung: Celeros Online

  1. Layer Werbung sagt:

    Danke für die Empfehlung.
    Auf dem ersten Blick auch ohne diesen Bericht gelesen zu haben, ist positiv an dem Hoster das es kein Einzelunternehmer ist, der sich mal mit einem Reseller Paket als Webhoster versucht.
    Das Webhosting Light Paket werde ich gleich mal buchen.
    Das ist genau auf meine Ansprüche zugeschnitten.
    200 MB reichen locker für ein kleines Web und mit der SQL Datenbank hat man die Möglichkeit ein Blog, ein Forum oder sonst ein Datenbankbasierendes Projekt aufzusetzen.
    Erwähneswert wäre auch das gesetzeskonforme Erotik Inhalte erlaubt sind. Das macht auch nicht jeder Hoster.

    Ein kleines Manko ist allerdings die Einrichtungsgebühr von 3,99 . Aber für zusammen 9,87 im ersten Jahr und später 5,88 jährlich ist das Angebot bisher unschlagbar.

    Für 5,88 bekommt man bei vielen Hostern ja nicht mal die Domain. Hoffentlich haben die sich nicht verkalkuliert .

    Der Aufpreis von 0,80 Euro / Monat für CNOBI Domains ist allerdings happig.

    Wer eine .com reggen möchten zahlt dann 15,48 im Jahr für das Webhosting Light Paket.Mit Einrichtubngsgebühr dann 19,47 €. Für diesen Preis kann man dann besser wieder zu einem anderen Hoster gehen.

    CNOBI Domains kosten 9,99 Euro im Jahr da wäre rechnerisch eigentlich nur ein Aufpreis von 0,42 € gerechtfertigt.

    Vielleicht war meine kurze Analyse hilfreich zumindest das Webhosting Light Paket etwas zu relativieren.
    Ich werde jedenfalls gleich mal eine .de mit dem Light Paket reggen.

    Grüße und einen schönen Tag
    Lollo

  2. Tangier sagt:

    Danke für dein Kommentar, Lollo.

    Ja, ich denke auch das dieser Preis unschagbar ist. Das sich das Light-Paket mit CNOBI Domains nicht lohnt, ist bei den meisten so (so z.B. auch bei help99.de). Mir persönlich aber eh egal, da ich .de´s bevorzuge.

    Das mit dem Preisfehler legt daran, dass das Paket vorher eigenltich 0,39€ gekostet hat. Haben die bestimmt vergessen zu ändern.

    Gruß
    Tangier

  3. stempelring sagt:

    Vielen Dank für den interessanten Beitrag. Ich habe bereits länger nach einem guten günstigen Provider gesucht.

    Vorallem dass unkomplizierte einbinden von externen Domains ist super gelöst.

  4. Martin Marmler sagt:

    Hat sich scheinbar viel getan. Live-Support nur noch 1x die Woche online und telefonisch durchgehend eine Vodafone-Ansage.

    „Teilnehmer nicht erreichbar“

    Als Interessant / Neukunde find ich das nicht sehr professional.

  5. Tangier sagt:

    Also bis jetzt bin ich weiterhin sehr zufrieden mit Celeros.

  6. Helldog sagt:

    Also ich bin nun seit drei Monaten bei denen und muss sagen, dass diese Leute sehr gern Kontakt halten wenn es um ihre Interessen geht. Aber wenn denen eine Kündigung ins Haus flattert ist schnell schluss mit lustig. Und von wegen kein Einzelunternehmer. So wie es aussieht halten sie nur Nachts Kontakt weil tagsüber niemand zu erreichen ist. Ich kann also nur von diesem Anbieter abraten. Die Preise sind auch nicht up to date. Es gibt bessere und billigere Anbieter!

  7. Tangier sagt:

    Also ich bin jetzt seit knapp 2 Jahren bei Celeros und habe kein Problem mit denen. Die Preise sind auch aktuell… und, ja klar gibt es bessere Anbieter (die wiederrum auch mehr kosten) und ja, es gibt auch billigere Anbieter (billig ist aber nicht immer gut). Bei Celeros trifft man auf preiswerte Angebote mit einem guten Preis/Leistung-Verhältnis. Sorry aber ich kann dich da leider nicht verstehen.

  8. Koch sagt:

    Meine Webseite läuft ebenfalls bei Celeros sehr gut!
    Die haben außerdem eine recht gute telefonische Betreuung.

  9. Heinz sagt:

    Hallo, die Diskussion um den richtigen Provider wird wohl nie enden und jeder empfindet die Angebote anders. Der Eine macht gute Erfahrungen, der Andere eben nicht. Es muss wohl jeder selbst seine Erfahrungen machen. In jedem Fall schaue ich mir Celeros einmal an. Kann ja nicht schaden. Grüße Heinz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.