HD-Receiver – Gestochen scharfe Sicht dank HDTV

HD-Receiver sind Beistellgeräte, durch die das hochauflösende TV-Bildformat HDTV empfangen werden kann. Die Abkürzung HD steht für High Definition, ergänzend zu der Abkürzung HDTV, die für High Definition Television steht. Das HDTV unterscheidet sich vom herkömmlichen TV-Bildformat, das jüngst auch unter der Bezeichnung SDTV (Standard Television) läuft, durch die Anzahl der auf dem Bildschirm wiedergegebenen Bildpunkte (Pixel). Das SDTV bietet lediglich eine Auflösung von 720×576 Pixel, während das moderne HDTV-Format bei einem Seitenverhältnis von 16:9 eine Auflösung bis zu 1920×1080 Pixel wiedergeben kann.

Vorteile des HDTV-Formats
Durch die wesentliche höhere Auflösung beim HDTV-Format werden deutlich schärfer gestochene Bilder mit satteren Farben erzeugt, so dass auch die kleinsten Details dem Zuschauerauge nicht verborgen bleiben.
Ein weiterer Vorzug des neuen HDTV- Formats ist die Verwendung des 16:9 Bildformats. Das 16:9 Breitbild-Format wird ausschließlich beim HDTV-Fernsehen ausgestrahlt. Im Vergleich zum üblichen 4:3 Verhältnis, das von den TV-Geräten mit SDTV-Format verwendet wird, wird das Fernsehbild beim 16:9-Format wesentlich breiter dargestellt. Dies trägt vorallem bei sehr viel größeren Fernsehgeräten zu einem verbesserten TV-Genuss bei, da beide Formate im Zusammenspiel nun auch hier viel klarer definierte Bilder auf weitaus größeren Bildschirmflächen ermöglichen. Zur gegenwärtigen Zeit wird das High Definition Television-Format lediglich von Satelliten ausgestrahlt bzw. in einige Kabelnetze eingespeist. Diese beiden Empfangsarten sind dafür maßgeblich, ob für den HDTV-Empfang ein HD-Satellitenreceiver oder ein HD-Kabelreceiver benötigt werden.

Was ist wichtig beim Kauf eines HD-Receivers?
Der technische Aufbau beim HD Kabelreceiver und HD Satellitenreceiver gleicht sich bis auf die Anschlussbuchsen und die entsprechenden Empfangsbereiche. Vor dem Kauf eines HD-Receivers ist es daher notwendig zu prüfen, welcher Empfangsweg im eigenen Haushalt genutzt wird, damit je nachdem, ob Satellitenempfang oder Empfang über das Kabelnetz genutzt wird, das entsprechende Gerät ausgesucht werden kann. Die meisten neu erhältlichen TV-Geräte sind bereits mit einem internen HD-Receiver und entsprechenden Anschlussbuchsen sowohl für Kabel- als auch Satellitenempfang ausgestattet.
HD-Receiver gibt es in allen Preisklassen, ein der Geräte zuvor lohnt immer. Hierfür bietet das Internet gute Preisvergleichsportale zum finden des günstigsten Angebots.

Über 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.