Domainkunde: Status und Verfügbarkeit einer Domain

Wer im Domainbereich tätig ist, wird wohl sehr häufig über Begriffe wie Active, Pending oder ähnliche Exoten stoßen. Was Expired Domains sind, werden die meisten wissen. Doch bevor eine Domain als „Expired“ gilt muss sie erst einen gewissen „Weg“ durchlaufen.

Das „Leben“ einer Domain möchte ich nun ein wenig genauer ausführen und euch mit den verschiedenen Zuständen, die eine Domäne besitzen kann bekannt machen.

1. Active

Das ist der Normalstatus einer registrierten Domain. Geführt wird der Eintrag in der Zone File der NIC und ist nichts anderes als die eigentliche DNS-Namensauflösung der Domain. Registrieren kann man hier die Domain für 1-10 Jahre.

2. Expired

Die Domain wurde noch nicht erneuert und erhält die NIC in dieser Zeit keinen weiteren Auftrag die Lebensdauer zu verlängern folgt Punkt 3. Dieser Zeitraum kann von einem Tag bis 45 Tage dauern.

3. Redemption Grace Period

In diesem Zeitraum (30 Tage) hat man die letzte Gelegenheit die Domain zu erneuern. Dies kostet bereits Gebühren, gibt jedoch dem ehemaligen Besitzer Domains noch zu bekommen, bevor diese für die Öffentlichkeit registrierbar sind.

4. Pending Deletion

Ab diesem Status wird die Domain nicht mehr im Zone-File System geführt. In dieser Phase werden alle Anträge auf Registrierung, Änderung o. ä. zurückgewiesen. Die Domain befindet sich im Löschvorgang und wird nach einigen Tagen gelöscht.

5. Available

Die Domain ist wieder frei zugänglich. Jeder der diese Domain ordert, kann Sie auf seinen Namen registrieren lassen.


Diese Zustände waren ein kurzer Einblick. Es gibt noch einige mehr, die ich jetzt aber mal außer Acht lasse, da Sie meist nur in spezifischen Fällen gesetzt werden und auch vom Registrar oder dem Provider abhängig sein können.

Über 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.