Der Bluray-Player macht das Wohnzimmer zum Multimedia-Tempel

Der Bluray-Player ist auf dem Vormarsch. Die Zeiten der DVDs scheinen mit fortschreitender Verbreitung der neuen Plasma- / LCD- und LED-TVs immer weiter ihrem Ende entgegen zu schreiten. Um seinen hochmodernen Fernseher hinsichtlich Bildqualität komplett ausnutzen zu können reichen die Datenmengen welche auf einer DVD gespeichert werden können schlicht und ergreifend nicht mehr aus.  Während eine DVD maximal 8 GB speichert finden auf einer Bluray-Disc bis zu 50GB Platz. Dieser zusätzlich gewonnen Platz wird nun genutzt um wesentlich größere Mengen an Bildpunkten zu speichern, die eine erhebliche Verbesserung der Bildqualität zur Folge haben. Ein Bluray-Player ist damit unumgänglich wenn man auf seinem Fernseher keinen Pixelsalat erleben möchte. Ein Bluray-Player kann heute allerdings wesentlich mehr als nur die Einfache Wiedergabe von Filmen.

Mittels W-LAN zur Multimedia-Schnittstelle

Geeignete Bluray-Player lassen sich mittels einer W-LAN Verbindung zu wahren Multimedia-Centern machen. Es ergeben zahlreiche nützliche Funktionen. So lassen sich zum Beispiel Dateien vom Computer ganz einfach über die Fernbedienung auf dem Bluray-Player abspielen. Videos von Youtube oder anderen Online-Diensten lassen sich binnen Sekunden auf dem TV-Gerät abspielen. Der Computer wird zum einfachen Surfen quasi überflüssig, da der Bluray-Player zusätzlich die Funktion des Browsers übernimmt. Sämtliche Funktionen lassen sich natürlich auch über eine einfache LAN-Verbindung nutzen. Jeder Bluray-Player liefert ganz unterschiedliche Funktionen. Es lohnt sich also vor dem Kauf den ein oder anderen Bluray Player Test zu studieren.

Konsolen mit integrierten Bluray-Playern

Wer das Ganze noch effektiver nutzen möchte greift einfach auf eine Konsole als Bluray-Player zurück. Neben den bereits erwähnten Möglichkeiten können hiermit noch zahlreiche weitere Funktionen genutzt werden. Bestes Beispiel hierfür ist die Playstation 3, welche zudem kaum mehr kostet als die gängigsten Player.

Über 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.