CDU-Plakate: die Remix-Aktion – cduremix09

Am 10. August rief Markus von netzpolitik.org zum „Schäuble Plakat – Remix-Wettbewerb“ auf. Es ging um die Verfremdung eines Plakates auf dem Wolfgang Schäuble mit dem Slogan “Wir haben die Kraft für Sicherheit und Freiheit“ zu sehen ist.

Das Motiv ist doch geradezu eine Einladung, etwas schönere Slogans abseits der Partei-PR zu bauen. Und daher eröffnen wir den Remix-Wettbewerb. Zu gewinnen gibt wie immer Ruhm und Ehre.

Nach wenigen Stunden konnten bereits zahlreiche Vorschläge präsentiert werden, jedoch mussten von diesen leider wieder einige verschwinden, da rechtliche Schritte angedroht wurden:

Ich hab wegen der Androhung eines Rechtsstreits einige Bilder gelöscht. Die sollten woanders im Internet mit dem Has-Tag cduremix09 aber weiter zu finden sein.

Am 11. August folgte Markus‘ Bekanntgabe zur Problematik des Schäuble-Remix-Wettbewerbs:

Meiner Meinung nach fallen die Remixe unter die Satire- und Meinungsfreiheit, was mir Anwälte eben auch bestätigt haben. Ich überlege gerade noch, ob wir die Bilder und Links auf Bilder im Netz hier löschen oder es auf einen Rechtsstreit ankommen lassen, um die Sache zu klären.

Sogar im MorgenMagazin (ZDF) sprach man über die Aktion:

Zu finden sind viele Fotos/Plakate nun bei Flickr im „Fotostream von cduremix09“ – wer weiß wie lange noch.

schauble-plakat-remix-cduremix09

Interessant, wie eine derartige Spaßaktion schnell zum Gespräch der Medien werden kann. Sowas brauchen wir hier bei tegget.de auch mal 🙂
Ich denke nicht, dass diese Aktion der CDU wirklich schadet. Immerhin ist dieses Plakat in aller Munde, das ist doch genau das, was man sich von Werbung erwünscht.

Über 

2 Responses to CDU-Plakate: die Remix-Aktion – cduremix09

  1. Christoph sagt:

    Na das ist doch mal Werbung. Nicht nur für die CDU, sondern auch für netzpolitik.org… Klasse gemacht 🙂

  2. Norbert Burghart sagt:

    Schäuble hat jetzt wieder die totale Bildkontrolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.