Home Office – Arbeiten von zu Hause

Viele Dienstnehmer würden sofort ihre Arbeit zumindest teilweise von zu Hause im Home Office erledigen, sollten sie ein entsprechendes Angebot von ihrer Firma bekommen. Das Home Office bietet ohne Frage zahlreiche Vorteile, allerdings muss man sich auch darüber im klaren sein, dass man zu Hause einen Platz braucht, wo man in Ruhe arbeiten kann. Am besten wäre es natürlich, den Computer oder Laptop in einem separaten Raum unterzubringen.

 

Das Home Office zuhause

Nur die Wenigsten wohnen in einer Wohnung oder einem Haus, wo ein separates Arbeitszimmer vorgesehen ist. Daher bleibt nur die Möglichkeit, den Arbeitsplatz im Schlaf- oder Wohnzimmer unterzubringen. Steigt man auf Heimarbeit um, ist der richtige Zeitpunkt um den Wohnbereich zu renovieren.

Im Zuge der Umgestaltung kann man nicht nur das Wohnzimmer mit schönen Fußleisten aufwerten, sondern auch gleich einen Raumteiler aufstellen, der den Wohn- vom Arbeitsbereich trennt. Wichtig ist, dass man sich an seinem Arbeitsplatz zu Hause so richtig wohlfühlt. Immerhin muss es ein Ort sein, wo man sich konzentrieren kann. Ideal ist ein separater Schreibtisch, der optisch hinter einem Raumteiler verschwindet. So kann man auch einmal etwas am Schreibtisch liegenlassen ohne dass der gesamte Wohnbereich gleich unaufgeräumt wirkt. Natürlich spielt die Optik beim Heimarbeitsplatz eine Rolle. Daher sollte man Schreibtisch und Aktenschränke passend zu den übrigen Möbeln wählen. Auch ein Kabelsalat auf dem Schreibtisch macht sich optisch nicht gut.

Voraussetzungen für das Home Office

Um für seinen Arbeitgeber Tätigkeiten vom Home Office aus zu erledigen zu können, ist ein schneller Computer oder Laptop erforderlich. Viele große Firmen stellen ihren Heimarbeitern sogar das nötige Equipment zur Verfügung. Um beim Home Office aus auf das firmeninterne Netzwerk zugreifen zu können, wir ein sogenannter VPN Tunnel eingerichtet. Somit kann man dieselben Dokumente downloaden wie die Kollegen im Büro. Eine rasche Internetverbindung erleichtert das Arbeiten im Home Office enorm. Immerhin erfolgt die Korrespondenz mit Kunden, Kollegen und Vorgesetzten heute oftmals per e-mail. Persönlich muss man über hohe Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein verfügen, wenn man von zu Hause aus arbeitet. Immerhin kann man sich die Zeit selbst einteilen. Allerdings besteht bei Heimarbeitern zunehmend die Gefahr, dass sie praktisch immer verfügbar sind. Viele können auch per Smartphone auf das e-mail Programm der Firma zugreifen und sind somit praktisch rund um die Uhr erreichbar.

Über 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.